Ausgabe

  • Themen

  • Archiv

  • Meta

  • Die Wut explodiert

    Von Arnold Schölzel Quelle: jW

    Brasilien: Zehntausende gehen gegen Rentenkürzung und Einschränkung von Arbeitsrecht auf die Straße. Finanzministerium gestürmt

    Weiterlesen…

    Postler aller Basen, versammelt euch!

    Von derfunke Quelle: derfunke

    Die Postgewerkschaft bezieht Stellung zu den unhaltbar gewordenen Arbeitsbedingungen im Unternehmen. In Fortführung der Diskussion um die Betriebsräte in Österreich ist dies die Stellungnahme eines Briefträgers zur aktuellen Situation.

    Weiterlesen…

    Schwerer Weg zur Versöhnung

    Von Karin Leukefeld Quelle: jW

    Die innersyrische Opposition fordert mehr Teilhabe an Friedensgesprächen

    Weiterlesen…

    Von Anna Jikhareva Quelle: WOZ

    Mit seinem rassistischen Programm könnte Geert Wilders am kommenden Mittwoch die niederländische Parlamentswahl gewinnen. Er ist nicht der Erste, der dort gegen den Islam zu Felde zieht.

    Weiterlesen…

    »Ein Angriff auf die allgemeine Gesundheit«

    Interview: Carmela Negrete Quelle: jW

    Auch in Spanien klagen Verbraucher wegen gefälschter Abgaswerte gegen VW. Unterstützt werden sie von der Organisation FACUA. Gespräch mit Rubén Sánchez

    Weiterlesen…

    »Geordneter Übergang«

    Von Christian Selz Quelle: jW

    Weil die Proteste gegen die Apartheid in Südafrika Konzerngewinne bedrohten, ließ sich Staatspräsident de Klerk vor 25 Jahren die Transformation des Systems per Referendum bestätigen – aber nur von weißen Wählern

    Weiterlesen…

    Von Solidarität keine Spur

    Von Hilde Schramm Quelle: taz

    Ehrenamtliche beklagen, dass die Asylverfahren in Griechenland intransparent und diskriminierend sind. Die EU weiß das – und tut nichts.

    Weiterlesen…

    EU wappnet sich für Handelskrieg mit USA

    Von Markus Sievers Quelle: FR

    Ringen der Schwergewichte: EU-Kommission und Bundesregierung bereiten sich für den Machtkampf der Wirtschaftsgiganten vor. Doch dabei gelten Regeln.

    Weiterlesen…

    Neuerscheinung: Lenin und Trotzki wofür sie wirklich kämpften

    Von Sandro Tsipouras Quelle: derfunke

    Im März erschien im AdV-Verlag das Buch „Lenin & Trotsky – What they really stood for“, beinahe 50 Jahre nach dem ersten Erscheinen erstmals in deutscher Übersetzung. Warum sich die Lektüre heute noch immer lohnt, erklärt Sandro Tsipouras.

    Weiterlesen…

    «Ein Angriff auf die Körper junger Frauen»

     Von Jan Jirát Quelle: WOZ

    Ein Internetmob ereiferte sich am Wochenende über ein Nacktfoto von verschiedenen Juso-Politikerinnen. Der Verein Netzcourage unterstützt diese nun bei rechtlichen Schritten gegen die Hassredner.

    Weiterlesen…

    Frankreich: Brutalität der „Sicherheitsbehörde“

    Von Rudolf Balmer Quelle: taz

    Das Image der „Flics“ war nie besonders gut in diesem Land. Das kommt nicht von ungefähr. Ihre Gewalt richtet sich besonders gegen Migranten.

    Weiterlesen…

    »Eine Massenbewegung hätte gute Chancen«

    Interview: Christian Bunke Quelle: jW

    Hunderttausende demonstrierten in London gegen Privatisierungen im National Health Service. Protest soll ausgeweitet werden. Gespräch mit Hugh Caffrey

    Weiterlesen…

    10 Tage, die die Welt erschütterten

    Von John Reed Quelle: mehring Verlag

    Die berühmten Augenzeugenberichte und Reportagen John Reeds von der Russischen Revolution 1917 sind gerade heute angesichts der revolutionären Entwicklungen in den arabischen Ländern hochaktuell.

    Weiterlesen…

    vor »