Ausgabe

  • Themen

  • Archiv

  • Meta

  • Blinde Solidarität aufgeben

    Von Bernd Pickert  Quelle: taz

    Dass die Krise in Venezuela sozial und ökonomisch so dramatisch ist, liegt nicht an ausländischen Interventionen. Sie ist hausgemacht.

    Weiterlesen…

    Der Doppelpass-Verdacht

    Von Ralf Leonhard Quelle: taz

    Die doppelte Staatsbürgerschaft ist in Österreich nicht erlaubt. Die rechtspopulistische FPÖ behauptet, Zehntausende hätten sie trotzdem.

    Weiterlesen…

    Aufmarsch im neuen Kalten Krieg

    Von Jörg Kronauer Quelle: jW

    Wie die NATO mit Truppenstationierungen versucht, das Baltikum und die Ostsee zu beherrschen, um Russland zu bedrohen

    Weiterlesen…

    Das große Gerichtsspektakel

    Von HAYRI DEMIR Quelle. taz

    Am 1. August hat der Prozess gegen 486 mutmaßliche Putschisten begonnen. Die Anklage fordert mehrfach lebenslänglich – Schaulustige sogar die Todesstrafe.

    Weiterlesen…

    Beobachter sehen keinen Wahlbetrug in Kenia

    Von Johannes Dieterich Quelle. FR

    Ausländische Beobachter bescheinigen der Wahl in Kenia einen fairen Verlauf. Kenias Oppositionschef spricht weiter von Manipulationen.

    Weiterlesen…

    Talententwicklung mal anders

    Von Dorothea Hahn Quelle: taz

    Die Regierung Trump sorgt in ihren Behörden neuerdings für ein konformeres Betriebsklima. Indem Klimaexperten gerne mal wegbefördert werden.

    Weiterlesen…

    Leiharbeit macht krank

    Von epd Quelle: taz

    Im Schnitt haben Leiharbeiter ein Drittel mehr Fehltage im Jahr als Festangestellte. Das liege unter anderem an den Tätigkeiten, die Leiharbeiter ausführen müssen.

    Weiterlesen…

    Die Macht der Wirtschaftslobbyisten

    Von Holger Schmale Quelle: FR

    Die Gewaltenteilung ist gefährdet, wenn Politiker unter zu großen Einfluss von Wirtschaftsinteressen geraten. Christian Wulff und die Diesel-Affäre sind nur zwei Beispiele von vielen. Der Leitartikel.

    Weiterlesen…

    7.–13. August: Trotzkis Meschrayonzy schließen sich den Bolschewiki an

    Von wsws.org Quelle: wsws.org

    Auf dem von den Bolschewiki einberufenen Sechsten Parteitag der Russischen Sozialdemokratischen Arbeiterpartei schließt sich die 4.000 Mitglieder starke Zwischenbezirksorganisation (Meschrayonzy), geführt von Trotzki und Lunatscharski, offiziell mit den 240.000 Mitglieder starken Bolschewiki unter Lenin zusammen.

    Weiterlesen…

    Künstler prangern Sexismus im Fitnessstudio an

    Von Larissa Niesen Quelle: FR

    Zwischen perfekt gestylten Körpern und plattem Sexismus: Die Ausstellung „Red Roses Club“ des Kollektivs „saasfee*“ nimmt Fitnessstudios aufs Korn.

    Weiterlesen…

    Rekolonisierung eines Subkontinents

    Von Georg Hoppe Quelle: jW

    Gerhard Klas: Indische Stimmen gegen die Globalisierung

    Weiterlesen…

    »Geringe Chancen auf rasches nukleares Abrüsten«

    Interview: Gitta Düperthal Quelle: jW

    Am Sonntag wird der Toten der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki gedacht. Gespräch mit Regina Hagen

    Weiterlesen…

    Spielball der britischen Kolonialpolitik

    Von Fabian Tietke Quelle: taz

    Gurinder Chadha erzählt von der indischen Teilung und der Kolonialzeit – und scheut dabei keine Elemente des Bollywood-Kinos.

    Weiterlesen…

    vor »