Ausgabe

  • Themen

  • Archiv

  • Meta

  • Maria, zieh dir bitte etwas an!

    Von Carolina Schwarz  Quelle: taz

    Im Iran machen sich Fußballfans Sorgen über die Kleidung der Moderatorin zur WM-Auslosung. Doch was sie trägt, entscheidet die FIFA.

    Weiterlesen…

    Trans-Morde sind politische Morde

    Von Michelle Demishevich Quelle: taz

    Transfrauen in der Türkei sterben durch die Hand transphober Männer. Schuld hat auch ein System, das ausschließt und stigmatisiert.

    Weiterlesen…

    Sexuelle Belästigung: Was Unternehmen lernen müssen

    Von Brigitte Theißl  Quelle: derstandard

    Übergriffe am Arbeitsplatz sind ein Thema für die Führungsebene, sind ExpertInnen überzeugt, auf Prävention werde aber immer noch zu wenig Wert gelegt

    Weiterlesen…

    Mehr als Hashtag-Justiz

    Von Jagoda Marinić  Quelle: taz

    Debatte Sexualisierte Gewalt

    #MeToo ist überfällig und wichtig, aber wir müssen jetzt dringend darüber reden, was diese öffentliche Debatte mit unserem Zusammenleben macht.

    Weiterlesen…

    „Gucken alleine macht es nicht aus“

    Von Dinah Riese Quelle: taz

    Am Samstag wird in Berlin der „PorYes Award“ für den besten feministischen Porno verliehen. Laura Méritt über Public Viewing, Fairness und Mainstream-Bilder.

    Weiterlesen…

    Ägypten will keine Regenbogen sehen

    Von Beate Seel  Quelle: taz

    Homosexualität ist in Ägypten nicht verboten. Doch gewisse Fahnen gehen den Behörden zu weit. Nach einem Konzert wurden 31 Personen verhaftet.

    Weiterlesen…

    Mediziner gegen Selbstbestimmung

    Von Jana Frielinghaus Quelle: jW

    Wissenschaftlerinnen sehen Schlüsselrolle von Ärzten in neuen Strategien der »Lebensschützer«

    Weiterlesen…

    Der Trost der Nation

    von Fabian Kretschmer Quelle: taz

    Südkorea Koreanerinnen wurden im Zweiten Weltkrieg in japanische Militärbordelle verschleppt. Heute wird ihr Leid politisch instrumentalisiert

    Weiterlesen…

    Feministin der ersten Stunde

    Von Heide Oestreich Quelle: taz

    Kate Milletts Kritik an der patriarchalen Kleinfamilie aus den 1970er-Jahren ist bis heute aktuell. Jetzt starb die US-Feministin im Alter von 82 Jahren.

    Weiterlesen…

    Lohnlücke betrifft auch Schwule

    Von dpa Quelle: taz.de

    Ungleiche Bezahlung für gleiche Leistung betrifft nicht nur Frauen. Homosexuelle Männer verdienen in Deutschland deutlich weniger als heterosexuelle Männer.

    Weiterlesen…

    Anwältin für Blauhelm-Opfer

    Von Eva Oer Quelle: taz.de

    Die UNO hat eine neue Sonderbeauftragte für die Opfer von sexueller Ausbeutung und Missbrauch durch Blauhelmsoldaten ernannt.

    Weiterlesen…

    Künstler prangern Sexismus im Fitnessstudio an

    Von Larissa Niesen Quelle: FR

    Zwischen perfekt gestylten Körpern und plattem Sexismus: Die Ausstellung „Red Roses Club“ des Kollektivs „saasfee*“ nimmt Fitnessstudios aufs Korn.

    Weiterlesen…

    vor »