Ausgabe

  • Themen

  • Archiv

  • Meta

  • „Es gab Proteste“

    Von Wilfried Hippen Quelle: taz

    Lesbischer Sex und Sadomaso – die frühen Filme von Monika Treut wurden in Deutschland ausgebuht, international waren sie Erfolge.

    Weiterlesen…

    „Ich bin kein Opfer“

    von KATRIN GOTTSCHALK Quelle: taz

    Im taz-Blog „Heimweg“ berichten Frauen von sexuellen Übergriffen. Der Redebedarf ist immens.

    Weiterlesen…

    Der Sünde (fast) entronnen

    Von Malte Göbel Quelle: taz

    Geschiedene sind nicht mehr grundsätzlich von der Kommunion ausgeschlossen. Das beschloss die Bischofskonferenz.

    Weiterlesen…

    “Veralteter und sexistischer” Dresscode

    Von dpa Quelle: FR

    Die IG Metall konnte erneut Mitglieder gewinnen. In der Tarifrunde 2018 will Deutschlands größte Gewerkschaft bessere Arbeitszeiten fordern

    Weiterlesen…

    Kein Geld für Frauen

    Von Carmela Negrete Quelle: jW

    Spanische Behörde streicht Stipendien für Genderstudien und Programme zur Förderung der Chancengleichheit an den Universitäten

    Weiterlesen…

    Wenn schon streiten, dann richtig

    Von Tobias Schormann Quelle: FR

    Streiten ist keine schöne Sache. Doch in einer Beziehung kommen Paare um gelegentliche Auseinandersetzungen nicht herum. Das ist auch nicht weiter schlimm, wenn man ein paar Regeln beachtet. Diese sieben Fehler beim Streiten gilt es jedenfalls zu vermeiden.

    Weiterlesen…

    „Ich bin einsam in meinem Land!“

    Von Olga Deksnis Quelle: taz

    Geschlechtsangleichende Eingriffe sind in Weißrussland kostenlos. Dennoch ist das gesellschaftliche Klima gegenüber Transsexuellen rückständig.

    Weiterlesen…

    Ein Grapscher ist ein Grapscher

    Von Dinah Riese Quelle: taz

    Nach der Kölner Silvesternacht wurde heftig um Asylpolitik gestritten. Eigentliches Thema hätte der Umgang mit Sexualdelikten sein müssen.

    Weiterlesen…

    Liebe und Sex mit Robotern

    Von Sebastian Borger Quelle: FR

    In London diskutieren Wissenschaftler verschiedener Disziplinen über Liebe und Sex mit Maschinen. Es gibt bereits eine Lobbygruppe für ein Verbot von Sex-Robotern.

    Weiterlesen…

    Sexismus bekämpfen – aber wie?

    Von Stefanie Geschwendtner Quelle: derfunke

    Die Sozialistische Jugend will das Konzept der Definitionsmacht (Defma) als Waffe gegen den Sexismus nutzen. Doch dieses Konzept reduziert einen kollektiven Kampf auf eine individuelle Ebene, zeigt Stefanie Geschwendtner.

    Weiterlesen…

    Operationen gehören verboten

    Von Kirsten Achtelik Quelle: taz

    Sie verletzen Menschenrechte. Trotzdem werden weiter Kinder operiert, deren Genitalien nicht eindeutig einem Geschlecht zuzuordnen sind.

    Weiterlesen…

    Nein heißt nicht für alle Nein

    Von Simone Schmollack Quelle: taz

    Ein Viertel der Deutschen empfindet Vergewaltigung als okay. Gleichzeitig sagt eine Mehrheit: Häusliche Gewalt ist ein Tabu. Wie passt das zusammen?

    Weiterlesen…

    Dünne Decke der Zivilisation

    Von Jana Frielinghaus Quelle: jW

    Tag gegen Gewalt an Frauen: In Deutschland im vergangenen Jahr mehr als 100.000 von Schlägen und Psychoterror durch Partner oder Expartner betroffen

    Weiterlesen…

    vor »