Ausgabe

  • Themen

  • Archiv

  • Meta

  • »Eine Massenbewegung hätte gute Chancen«

    Interview: Christian Bunke Quelle: jW

    Hunderttausende demonstrierten in London gegen Privatisierungen im National Health Service. Protest soll ausgeweitet werden. Gespräch mit Hugh Caffrey

    Weiterlesen…

    »Wir mussten bereits 130 Ermordete beklagen«

    Interview: André Scheer Quelle: jW

    Bewegung in Kolumbien wird terrorisiert. Exilanten treffen sich in Berlin, um Friedensprozess zu begleiten. Gespräch mit Alejandro Ramírez

    Weiterlesen…

    »Die Armee walzte Häuser nieder«

    Von Gitta Düperthal Quelle: jW

    In Uganda sind insbesondere Frauen und Kinder Leidtragende von Vertreibungen ­zugunsten der Kaffeeplantage eines deutschen Konzerns. Ein Gespräch mit Gertrud Falk

    Weiterlesen…

    »Wir werden sie an ihre Versprechen erinnern«

    Interview: Gitta Düperthal Quelle: jW

    Aktionskonferenz »Stoppt den Waffenhandel« lässt auch Befürworter militärischer Lösungen zu Wort ­kommen. Ein Gespräch mit Paul Russmann

    Weiterlesen…

    »Globale Gesetze hätten Vorteile«

    Interview: Christian Selz Quelle: jW

    Kampagne im südlichen Afrika will lokale Kämpfe gegen ­transnationale Konzerne verbinden. Gespräch mit Ilham Rawoot

    Weiterlesen…

    »Tüchtigkeit schafft keine Überschüsse«

    Interview: Simon Zeise Quelle: jW

    Die deutsche Wirtschaft erzielt Rekordexporte. Zu Lasten anderer Länder. Ein Gespräch mit Heiner Flassbeck

    Weiterlesen…

    »Da trifft Fremdenhass auf Chauvinismus«

    Interview: Carmela Negrete Quelle: jW

    Gewerkschaften müssen sich auf verschiedenen Ebenen mit Angriffen von rechts auseinandersetzen. Gespräch mit Detlef Fendt

    Weiterlesen…

    „Regierung ist nicht die Instanz“

    Von René Martens Quelle: taz

    Kampf gegen Fake News im Netz: Rechtswissenschaftler Karl-Heinz Ladeur regt die Einrichtung privater Schiedsgerichte an.

    Weiterlesen…

    „In einem kontrafaktischen Raum“

    Von Anne Haeming Quelle: taz

    Von A wie Abendland bis Z wie Zionisten: Der Leipziger Politologe Robert Feustel erklärt die vielen Kampfbegriffe der „besorgten Bürger“.

    Weiterlesen…

    „Ein Bier kann Leben retten“

    Von Paul Toetzke Quelle: taz

    Der Leiter der Bahnhofsmission vom Berliner Bahnhof Zoo berichtet, wie man mit Menschen auf der Straße umgehen sollte.

    Weiterlesen…

    Die Linke muss geil sein

    Interview: Carl Melchers Quelle: junge-world

    Tadzio Müller ist Referent für Klimagerechtigkeit und Energiedemokratie bei der Rosa-Luxemburg-Stiftung und war vorher jahrelang unter anderem in der Klima­bewegung aktiv.

    Weiterlesen…

    „Asaria ist kein Einzelfall“

    Von Susanne Knaul Quelle: taz

    Gilad Grossman arbeitet für die israelische Menschenrechtsorganisation Jesch Din. Hier spricht er über das jüngste Urteil – und die Militärjustiz.

    Weiterlesen…

    „Die Mitte ist mir zu passiv“

    Von Michael Bartsch Quelle: taz

    Wegen Alltagsrassismus haben Künstler des Theaters Altenburg-Dessau ihre Verträge gekündigt. Intendant Kay Kuntze fordert Unterstützung.

    Weiterlesen…

    vor »