Ausgabe

  • Themen

  • Archiv

  • Meta

  • Der Doppelpass-Verdacht

    Von Ralf Leonhard Quelle: taz

    Die doppelte Staatsbürgerschaft ist in Österreich nicht erlaubt. Die rechtspopulistische FPÖ behauptet, Zehntausende hätten sie trotzdem.

    Weiterlesen…

    Wohltaten für alle

    Von Ralf Leonhard  Quelle: taz

    Im Programm der SPÖ geht es vor allem um soziale Gerechtigkeit. Themen wie Zuwanderung und Asyl kommen nur am Rande vor.

    Weiterlesen…

    Anzeige gegen Daimler erstattet

    Von jW Quelle: jW

    Angeblich soll der Konzern den österreichischen Staat in einem Rüstungsgeschäft betrogen haben

    Weiterlesen…

    Die Perversion des Kapitalismus

    Von jW Quelle: jW

    Der österreichische Schriftsteller Franzobel hielt am Mittwoch abend zur Eröffnung des 41. Wettlesens um den Bachmann-Preis in Klagenfurt eine Rede, jW dokumentiert Auszüge:

    Weiterlesen…

    Regierung frisierte Studienergebnisse

    Von Ralf Leonhard Quelle: taz

    Im Integrationsministerium wird eine Studie zu islamischen Kindergärten „verschärft“. Manche Aussagen wurden sogar in ihr Gegenteil verkehrt.

    Weiterlesen…

    Dynamik bei der Post: Aufschlag der Belegschaft, kein Ass.

    Von derfunke Quelle: derfunke

    Kurz nach unserem Aufruf zu Post-Betriebsversammlungen (Funke Nr. 152) regte sich in einer Zustellbasis Widerstand. Was sich daraus ergibt ist noch nicht abschließend zu beurteilen – die panische Repression des Unternehmens zeugt jedenfalls von Schwäche.

    Weiterlesen…

    Österreich: Sozialdemokraten offen für Koalition mit rechtsextremer FPÖ

    Von Markus Salzmann Quelle: wsws.org

    Die österreichischen Sozialdemokraten (SPÖ) haben wenige Monate vor der Parlamentswahl im Oktober die Weichen für eine Koalition mit der rechtsextremen Freiheitlichen Partei Österreichs (FPÖ) gestellt. Bundeskanzler und SPÖ-Chef Christian Kern verkündete Mitte Juni „den lange erwarteten Tabubruch“ (Tageszeitung), dass eine Koalition mit der ausländerfeindlichen und anti-islamischen FPÖ nicht mehr prinzipiell ausgeschlossen sei.

    Weiterlesen…

    Befreiung aus der Zwickmühle

    Von Ralf Leonhard  Quelle: taz

    Die österreichischen Sozialdemokraten können sich nun doch eine Koalition mit der FPÖ vorstellen. Taktisch ist das nachvollziehbar.

    Weiterlesen…

    Zeitenwende: Das Kapital deckt auf (Editorial Funke Nr. 154)

    Von derfunke Quelle: derfunke

    In den letzten Wochen haben sich die politischen Ereignisse in Österreich geradezu überschlagen. Im unappetitlichen Kochtopf der österreichischen Innenpolitik brodeln die Zutaten eines verlorenen Jahrzehnts.

    Weiterlesen…

    Ein «like» für den Jungstar

    Von Isolde Charim Quelle: WOZ

    Emmanuel Macron in Frankreich, Sebastian Kurz in Österreich: Warum wollen die Leute keine Grossparteien mehr? Und was versprechen diese neuen Bewegungen? Ein Erklärungsversuch.

    Weiterlesen…

    Kleine Massenvernichtungswaffen

    Von Simon Loidl Quelle: jW

    Österreichische Unternehmen spielen bei Herstellung und Vertrieb von Pistolen und Gewehren eine bedeutende Rolle. Ihre Erzeugnisse finden sich in nahezu allen Konfliktgebieten der Welt

    Weiterlesen…

    Mit neuer Spitze in die Wahl

    Von Ralf Leonhard Quelle: taz

    Die Vorsitzende der Partei, Ewa Glawischnig, tritt überraschend zurück. Der Parteivorstand will am Freitag über die Nachfolge entscheiden.

    Weiterlesen…

    Volkspartei bewegt sich in Richtung Neuwahl: ÖVP will Kurz – der will aber die ganze Macht

    Von Michael Völker, Steffen Arora Quelle: derstandard

    Platter: Menschen haben von der Regierung genug – Kurz bereit, Partei zu übernehmen – Schelling: „Kern unglaubwürdig“

    Weiterlesen…

    vor »