Ausgabe

  • Themen

  • Archiv

  • Meta

  • EU und IWF fordern weitere Sparmaßnahmen von Griechenland

    Von Robert Stevens Quelle: wsws.org

    Am Freitag einigten sich Vertreter der Europäischen Union und des Internationalen Währungsfonds auf eine gemeinsame harte Haltung gegenüber Griechenland. Die Schuldenkrise des Landes verschlimmert sich derweil weiter.

    Weiterlesen…

    Sichere Anlage gesucht

    Von Simon Zeise Quelle: jW

    Faule Kredite, fehlende Bankenregulierung: Gewerkschaftsnahe Konjunkturforscher benennen Risiken der Weltwirtschaft

    Weiterlesen…

    Kein Spielgeld

    Von Simon Zeise Quelle: jW

    Ein deutscher Finanzminister lässt sich gar nichts sagen. Patzig wie eh und je wies Wolfgang Schäuble (CDU) wieder sämtliche Vorschläge von sich, wie man aus dem Euro-Desaster entrinnen könnte.

    Weiterlesen…

    Ungleichheit nimmt wieder zu

    Von Stephan Kaufmann Quelle: FR

    Das Armutsrisiko steigt – nicht nur für Arbeitslose, auch für Rentner und Erwerbstätige. Und das trotz des Booms am Arbeitsmarkt, wie die Zahlen des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung zeigen.

    Weiterlesen…

    Währungsfonds setzt auf Optimismus

    Von Reuters/jW Quelle: jW

    IWF sieht wachsende globale Wirtschaft – trotz »Trump-Unsicherheiten«

    Weiterlesen…

    CETA auf dem Vormarsch

    Von Ralf Wurzbacher Quelle: jW

    Letzte Hürden für Handelsabkommen aus dem Weg geräumt: Karlsruhe weist Eilklagen zurück. Grünes Licht auch vom EU-Umweltausschuss

    Weiterlesen…

    Trotz gegenteiliger Prognosen ist Chinas Volkswirtschaft 2016 nicht abgestürzt. Weiterer Aufschwung löst nicht alle Probleme

    Von Wolfgang Pomrehn Quelle: jW

    So ist das mit Prognosen: Obwohl Chinas Wirtschaft für das vergangene Jahr von vielen Experten der große Crash vorhergesagt worden war, stehen die Zeichen immer noch ganz auf Expansion.

    Weiterlesen…

    Bailout für italienische Bank Monte dei Paschi beschlossen

    Von Alex Lantier und Marianne Arens Quelle: wsws.org

    Monte dei Paschi di Siena (MPS), Italiens drittgrößte Bank, benötigt noch vor Ende 2016 einen Bailout, um aus ihrem finanziellen Engpass herauszukommen.

    Weiterlesen…

    IWF-Chefin Lagarde kommt trotz Schuldspruch straflos davon

    Von Alex Lantier Quelle: wsws.org

    Die IWF-Direktorin Christine Lagarde wurde am 19. Dezember der Vernachlässigung ihrer Sorgfaltspflicht als frühere Finanzministerin schuldig gesprochen. In dem jahrelangen Korruptionsprozess ging es um hohe Zahlungen, die der Staat unter dem damaligen Präsidenten Nicolas Sarkozy an den Geschäftsmann Bernard Tapie überwiesen hatte.

    Weiterlesen…

    Irre viel Geld für irre große Probleme

    Von Kai Schöneberg Quelle: taz

    Die aktuelle US-Finanzpolitik hilft vielleicht Exportländern wie Deutschland. Wer aber in Dollar verschuldet ist, guckt in die Röhre.

    Weiterlesen…

    Italien steht noch

    Von dpa/jW Quelle: jW

    Nach Renzi-Pleite bei Verfassungsreferendum: Auguren besorgt, Spekulanten halten (noch) still

    Weiterlesen…

    Bauernopfer für CETA

    Von Jana Frielinghaus Quelle: jW

    US-Forscherinnen warnen vor Folgen des Handelsvertrags mit Kanada und des ­geplanten Abkommens TTIP mit den USA für europäische Landwirtschaft

    Weiterlesen…

    Zahltag am Atlantik

    Von Simon Zeise Quelle: jW

    Finanzregulierer in der EU und den USA wollen für ihre großen Geldhäuser die besten Konditionen rausschlagen

    Weiterlesen…

    vor »