Ausgabe

  • Themen

  • Archiv

  • Meta

  • Bürgerkrieg in den Bergen

    Von David X. Noack Quelle: jW

    Vor 25 Jahren endete mit dem Sotschi-Abkommen der Krieg zwischen südossetischen Milizen und der Armee Georgiens. Der Konflikt schuf die heute selbständige, aber international von nur wenigen Ländern anerkannte Republik Südossetien

    Weiterlesen…

    Sponsoren des Terrors

    Von Jan Schwab, Bogotá Quelle: jW

    Kolumbien: Der US-Konzern Chiquita finanzierte rechte Paramilitärs

    Weiterlesen…

    Viele Tote nach Al-Shabaab-Angriff

    Von dpa/ap  Quelle: taz

    Extremisten der radikalislamischen Al-Shabaab-Miliz haben einen Militärstützpunkt in Somalia gestürmt. Zahlreiche Menschen sind getötet worden.

    Weiterlesen…

    »Chance auf Frieden wird jeden Tag geringer«

    Interview: Johannes Supe Quelle: jW

    Thementag Israel-Palästina fordert Ende der Besatzung des Westjordanlands. Gespräch mit Gesine Janssen

    Weiterlesen…

    Kriegsrecht auf Philippinen-Insel

    Von dpa Quelle: FR

    Auf den überwiegend katholischen Philippinen terrorisieren Islamisten eine ganze Stadt. Präsident Duterte verhängt das Kriegsrecht. Tausende sind auf der Flucht.

    Weiterlesen…

    Gerechtigkeit und Frieden

    Von Jan Schwab, Bogotá Quelle: jW

    Die kolumbianischen Guerillagruppen ELN und FARC-EP berieten in Havanna über ein Ende der Konflikte in ihrem Land

    Weiterlesen…

    Das Töten optimieren: US-Spezialeinheiten testen Neurostimulation für bessere Kampffähigkeiten

    Von RT Quelle: RT

    Mittels „nicht-invasiver elektrischer Stimulation“ will das Pentagon die Gehirne seiner Elite-Soldaten bearbeiten, um diese entsprechend zu optimieren und so über Personal zu verfügen, „das allen anderen Streitkräfte überlegen ist“. Ein Paradebeispiel für die Auswüchse zivil-militärischer Zusammenarbeit von Pentagon, US-Elite-Unis und Silicon Valley.

    Weiterlesen…

    Inmitten der Kriegsvorbereitungen bietet Trump Gespräche mit Nordkorea an

    Von Peter Symonds  Quelle: wsws.org

    Nachdem US-Präsident Donald Trump mehrfach gedroht hatte, militärisch gegen Nordkorea vorzugehen, erklärte er am Montag, er sei bereit sich mit dem nordkoreanischen Führer Kim Jong-un zu treffen. In einem Interview mit der Nachrichtenagentur Bloomberg News erklärte er: „Wenn es angebracht wäre, mich mit ihm zu treffen, würde ich das absolut tun, ich würde mich geehrt fühlen, es zu tun.“

    Weiterlesen…

    Krieg rechnet sich

    Von Jörg Kronauer Quelle: jW

    »Geberkonferenz« für den Jemen

    Weiterlesen…

    Jemen: Rebellen setzen wohl Minen ein

    Von ap Quelle: taz

    Fast 1.000 Menschen sollen seit März 2015 getötet oder verletzt worden sein – Human Rights Watch erhebt schwere Vorwürfe gegen die Huthi-Rebellen in Jemen.

    Weiterlesen…

    Spiel mit dem Feuer

    Von Knut Mellenthin Quelle: jW

    Angriff auf Syrien, Drohungen gegen Nordkorea, Iran, Venezuela – US-Präsident Donald Trump fährt einen gefährlichen Kurs

    Weiterlesen…

    Syrienkrieg Wut und Ohnmacht

    Von Martin Gehlen Quelle: FR

    Nach der Giftgasattacke stellt sich die Frage, welches Interesse Diktator Assad an der Eskalation des Kriegs in Syrien hat. Und welche Rolle spielen die anderen am Konflikt Beteiligten?

    Weiterlesen…

    Atomwaffen? Nein danke!

    Von Knut Mellenthin Quelle: jW

    Vereinte Nationen beraten ab heute über das Verbot nuklearer Rüstung. NATO-Länder wollen Gesprächen fernbleiben

    Weiterlesen…

    vor »