Ausgabe

  • Themen

  • Archiv

  • Meta

  • Die Waffen nieder / „Der Syrer“ wirbt für Assad

    Von Karin Leukefeld, Damaskus Quelle: jungeWelt / Von Karin Leukefeld, Damaskus * Quelle: AG-Friedensforschung

    Vor nationalem Dialog in Syrien müssen die Kämpfe beendet werden

    Weiterlesen…

    Einige -grundsätzliche- Überlegungen zur politischen Situation in Europa bzw. Österreich / 73.900 Austro-MillionärInnen profitierten von der Finanzkrise

    von Hermannn Dworczak Quelle: linke.cc / von KPÖ Quelle: KPÖ

    Vorbemerkung:  Ziel dieser Zeilen ist es eine Art „Epochenbestimmung“ vorzunehmen (Schlagwort: „Ende der bürgerlichen Normalität“) und so einen bescheidenen Beitrag zum „Aufwachen“ der kleinen, dahindösenden österreichischen Linken zu leisten.         
    Weiterlesen…

    Aufteilung Syriens

    Von Pepi Berger, Damaskus * Quelle: AG-Friedensforschung

    Gegenwärtige Auseinandersetzungen in arabischer Republik verlaufen entlang der Linien aus altem Zerlegungsplan des US-Geheimdienstes CIA

    Weiterlesen…

    EU-Klimaziele auf 30 Prozent anheben!

    von Global 2000 Quelle: Global 2000

    GLOBAL 2000 zeigt in einer aktuellen Studie, dass Österreich auf dem klimapolitischen Holzweg ist und präsentiert Lösungen. Aktionsbilder ab 12:00 Uhr unter www.flickr.com/photos/global2000

    Weiterlesen…

    Die Gaza-Flotte sticht wieder in See – Kann Israel sie verhindern? / Auf dem Weg nach Gaza

    von Leo Gabriel Quelle: Leo Gabriel / Von Claudia Wangerin Quelle: jungeWelt

    Der Versuch breiter Bevölkerungsschichten, dem Recht auf Leben und Freiheit im arabischen Raum in den internationalen Medien zu  verschaffen, ist vor allem dort gelungen, wo er sich mit den Interessen des Westens einigermaßen in Einklang bringen ließ.

    Weiterlesen…

    Krieg der Begriffe

    Von Domenico Losurdo Quelle: jungeWelt

    Vorabdruck. Obama und Orwell: Die Sprache des Imperiums und das »Newspeak«

    Weiterlesen…

    Belarus am Abgrund

    Von Tomasz Konicz Quelle: jungeWelt

    Trotz massiver Abwertung der Landeswährung und Androhung von Import-Export-Kontrollen verschärft sich Finanz- und Wirtschaftskrise im osteuropäischen Staat

    Weiterlesen…

    Netter Sexismus?

    von Alexandra Eul Quelle: EMMA

    Warum haben Frauen so kleine Hände? Damit sie besser in den Ecken putzen können! Über solche Witze lachen nicht nur Männer, sondern kichern auch Frauen. Warum? Die Sozialpsychologin Julia Becker, 32, wollte es genau wissen. An der Philipps-Universität in Marburg führte die Wissenschaftlerin einige Studien durch über „Die Internalisierung von Sexismus bei Frauen“. Die Ergebnisse sind nachdenkenswert, vor allem für Frauen.

    Weiterlesen…

    Griechenland vor neuem Sparpaket

    Vom Korrespondenten der wsws.org in Athen Quelle: wsws.org

    In Brüssel und Athen finden seit Tagen hektische politische Aktivitäten statt, um der griechischen Bevölkerung ein weiteres Sparpaket aufzuzwingen.

    Weiterlesen…

    Der doppelte Marx

    von Ekkehard Knörer Quelle: derFreitag

    Wem gehört der Denker, der sich aktuell großen Interesses erfreut? Auf zwei Konferenzen in Berlin reklamierten ihn sowohl Philosophen als auch die Linkspartei für sich

    Weiterlesen…

    Michail Schischkin: «Venushaar» – Die Quote stimmt immer

    Von Eva Pfister Quelle: WOZ

    Kurz vor Redaktionsschluss hat Michail Schischkin für «Venushaar» den Literaturpreis des Hauses der Kulturen der Welt erhalten. Der Roman, in dessen Zentrum Schicksale von Asylsuchenden stehen, fusst auch auf den Erfahrungen des russisch-schweizerischen Autors in der Schweiz.

    Weiterlesen…

    Griechenland steht am Rande einer revolutionären Situation

    von Stamatis Karagiannopoulos Quelle: derfunke

    Eine Analyse der jüngsten Entwicklungen in Griechenland von Stamatis Karagiannopoulos.

    Weiterlesen…

    Sozial- und Gesundheitsbereich: „Was es braucht? Geld. Ganz einfach.“

    Von Samuel Stuhlpfarrer Quelle: derfunke

    In diesem Interview erklären Lis Mandl und Axel Magnus, beide Mitglieder des Wiener Regionalausschusses von work@social in der GPA-djp, weswegen Sozialarbeiter/innen für ihre Anliegen kämpfen sollten und warum es dazu vor allem demokratisch verfasste Gewerkschaften braucht.

    Weiterlesen…

    Frühling für Palästina?

    von Alain Gresh Quelle: Le Monde diplomatique

    Der arabische Aufbruch zwingt Hamas und Fatah zur Versöhnung und eröffnet neue Perspektiven nach außen

    Die Bilder von demonstrierenden Palästinensern, die am 15. Mai an den Grenzen Israels aufmarschierten, waren für die einen ein Traum und für die anderen ein Albtraum.

    Weiterlesen…

    vor »