Ausgabe

  • Themen

  • Archiv

  • Meta

  • Spanien: Andalusischer Aufstand / Arbeitsämter okkupiert

    Von André Scheer Quelle: jungeWelt / Von André Scheer Quelle: jungeWelt

    Im Süden Spaniens halten seit Dienstag rund 100 landlose Bauern ein 1200 Hektar großes Grundstück besetzt, das dem Verteidigungsministerium des Landes gehört. Da das spanische Militär nur etwa 20 Hektar der Finca »Las Turquillas« nutzt und die übrigen Flächen weitgehend brachliegen, fordern die in der Andalusischen Arbeitergewerkschaft (SAT) zusammengeschlossenen Besetzer, ihnen das ungenutzte Land, knapp 100 Kilometer von Sevilla entfernt, zur Bestellung zu übergeben.
    Weiterlesen…

    Arm gegen Reich: Protest bei Festspieleröffnung / Wem gehört die Welt? / Illegale Parteispenden in Österreich

    Von: Lukas Kastner Quelle: SLP / Von: W.Friedhuber Quelle: LINKEstmk/von Ralf Leonhard; Quelle: taz.de

    Am Freitag, den 20. Juli, trotzten rund 50 AktivistInnen dem strömenden Regen und versammelten sich angesichts des Beginns der Salzburger Festspiele zu einer Protestkundgebung am Herbert von Karajan Platz, die auf Initiative der SLP stattfand.

    Weiterlesen…

    USA: Die Seerosenblätter-Strategie / BRD: Waffen in alle Welt

    von David Vine – http://www.luftpost-kl.de Quelle: linkezeitung.de / Von René Heilig * Quelle: AG-Friedensforschung

    Wie das Pentagon in aller Stille sein Auslandsbasen-Imperium erweitert und sich auf eine gefährliche neue Kriegsführung einstellt

    Weiterlesen…

    Japan: Größte anzunehmende Plattitüde / BRD: Konsequent gegen Dumping

    Kommentar von Bernward Janzing Quelle: taz.de / Kommentar von Bernward Janzing Quelle: taz.de

    Hinterher ist man immer schlauer. Und so ist es nicht mehr als eine Plattitüde, dass der Fukushima-Abschlussbericht einer Untersuchungskommission nun zu dem Schluss kommt, die Katastrophe wäre vermeidbar gewesen.

    Weiterlesen…

    Italien:  Provinzen ohne Geld /EU: Reiche unter Druck

    Von Micalea Taroni, Rom Quelle: jungeWelt / von Ulrike Herrmann Quelle: taz.de

    Angst vor finanziellem Kollaps in italienischen Regionen. Ratingagenturen senken Daumen. Sizilien besonders von möglicher Pleite gefährdet

    Weiterlesen…

    Quebec: Studenten wollen Streik ausweiten, CLASSE-Führung kapituliert vor Widerstand der Gewerkschaften / Israel: »Wir sind alle Mosche Silman«

    Von Keith Jones Quelle: wsws.org / Von Oliver Eberhardt Quelle: neuesDeutschland

    Am Sonntag demonstrierten in der Innenstadt von Montreal zehntausende streikende Studenten und ihre Unterstützer. Aufgerufen hatte die Studentenorganisation CLASSE, die den fünfmonatigen Kampf gegen den Plan der liberalen Provinzregierung von Quebec anführt, die Studiengebühren drastisch zu erhöhen.

    Weiterlesen…

    Griechenland auf dem Weg zur Drachme / Märkte fallen weltweit

    Von Peter Riesbeck, Timot Szent-Ivanyi Quelle: Frankfurter Rundschau / Von Nick Beams Quelle: wsws.org

    Der Euro fällt, die Aktienkurse hinterher. Denn was die Politiker in Berlin zu den Problemen Griechenlands hervorbringen, ist mehr Geschwafel denn eindeutige Aussage. Aus Brüssel kommt dagegen ein eindeutiges Zugeständnis für Athen.

    Weiterlesen…

    Ägypten: Nationaldemokratische Revolution / Frankreich:Foucault und die „unsichtbare Hand“

    Von Bernd Fischer Quelle: jungeWelt / Kolumne von Isolde Charim Quelle: taz.de

    Geschichte. Vor 60 Jahren: In Ägypten stürzen die Freien Offiziere König Faruk und leiten die antifeudale, antikoloniale Umgestaltung des Landes ein

    Weiterlesen…

    Spanien: „Ibiza, das ist Sodom und Gomorra“ / GB: Logische Exzesse im Sündenpfuhl

    von Edith Kresta Quelle: taz.de / Von Erik Eggers, London Quelle: neues Deutschland

    Christoph Schwarz betreibt eine Escort-Agentur für zahlungskräftige Schwule und vermögende Frauen auf Ibiza. Für ihn bedeutet die Insel das große Geld.

    Weiterlesen…

    Griechenland: Samaras‘ Polizei schlägt Streik der Stahlarbeiter nieder / Brutaler Angriff auf Stahlstreik in Athen

    Von hth Quelle: kommunisten.de / Von Katerina Selin Quelle: wsws.org

    22.07.2012: Die neue griechische Regierung wird ihrer Tradition und ihrem Wahlprogramm der Knechtung des Volkes im Interesse der Finanzmärkte und der maximalen Schonung der Reichen im eigenen Land gerecht.

    Weiterlesen…

    Politik und Ökonomie

    Von Josef Schleifstein Quelle: jungeWelt

    Zur Entwicklung der Staats- und Demokratieauffassung des jungen Marx

    Weiterlesen…

    „Lieber arm und glücklich sein“ / Lage der Frauen in Brasilien: Kleine Erfolge, große Probleme

    Von Anja Reich und Katharina Sperber Quelle: Frankfurter Rundschau / von Rachel Silva – http://www.arbeitermacht.de Quelle: linkezeitung.de

    Menschen, die nie mit sich zufrieden sind, leiden unter einer narzisstischen Störung, sagt der Buchautor Hans-Joachim Maaz. Ein Gespräch über Muttervergiftung, die Unfreiheit von Joachim Gauck und das Dilemma mit dem Betreuungsgeld.

    Weiterlesen…

    Schwieriges Kapitel / Was macht die Prostitution?

    Von Arnold Schölzel Quelle: jungeWelt / Von Ronald Kohl Quelle: jungeWelt

    Ein Buch über den »Geschlossenen Jugendwerkhof« Torgau in der DDR

    Weiterlesen…

    Brd-Spanien: Wir empören uns gegen Bankenmacht und Staatswillkür / Ägyptische Arbeiter führen Massenstreik gegen Junta / Spanien: „Ihr habt uns ruiniert“ Protest vom 19.Juli 2012

    Von Izquierda Unida Quelle: dieLinke / Von Johannes Stern, Quelle:wsws.org / MADRID dapd |Quelle: taz.de

    Gemeinsame Erklärung der  Vorsitzenden der Partei DIE LINKE, Katja Kipping und Bernd Riexinger, des Vorsitzenden der Bundestagsfraktion der Partei DIE LINKE, Gregor Gysi, des Vorsitzenden der Vereinigten Linken Spaniens, Cayo Lara sowie des Sprechers im Kongress, José Luis Centella, zur bevorstehenden Abstimmung im Bundestag über die Finanzhilfen für spanische Banken:

    Weiterlesen…

    vor »