Ausgabe

  • Themen

  • Archiv

  • Meta

  • Polen: Lech Wałęsa warnt vor Bürgerkrieg / Polen: Zehntausende verteidigen Demokratie

    Von Dorota Niemitz und Clara Weiss Quelle: wsws.org / Von Agenturen/nd Quelle: nd

    Zum zweiten Mal in diesem Monat gingen in Polen Zehntausende auf die Straße, um gegen die Angriffe der neu gewählten rechtskonservativen Regierung auf die Gesetze und Institutionen des Landes zu protestieren. Am Samstag versammelten sich in der Hauptstadt Warschau etwa 20.000 Demonstranten vor dem Parlamentsgebäude. Weiterlesen…

    Overbanked und underfinanced / Die Rolle des österreichischen Imperialismus am Balkan / Erfolg im Kärntner SÖB Skandal „Neue Arbeit“..

    Von derfunke Quelle: derfunke / Von Sonja Grusch Quelle: SLP / Von  Aktive  Arbeitslose: Quelle: http://cms.aktive-arbeitslose.at/kaernten

    Banken. Mitte November wurde vom Management der Uni-Credit bekanntgegeben, dass die Bank Austria zerschlagen wird. Was ist los am österreichischen Finanzsektor? Unsere Bankenexpertin analysiert.

    Weiterlesen…

    Die Neuen Pentagon-Richtlinien 2015 sind ein Papiertiger / Krieg gegen die Kurden

    Von linkezeitung Quelle: linkezeitung / Von Kevin Hoffmann, Istanbul Quelle: jW

    „Weil sich das Pentagon damit dazu ermächtigt, gegen jedes beliebige Land Krieg zu führen, es zu besetzen und mit seiner Interpretation des Kriegsrechts auch noch den letzten Winkel unseres Planeten zu unterwerfen, ist das Handbuch die Anleitung des US-Imperialismus für die Erringung der Weltherrschaft mit allen erdenklichen Mitteln.”

    Weiterlesen…

    Frankreich: Klatsche für Atomkonzern / Belgien: Atomkraft wieder brandaktuell /  Uganda:  Klimaschutz Vertreibung als Umweltprojekt/ Das System Volkswagen

    Von Bernward Janzing Quelle: taz / Von Tobias Müller Quelle: taz /  Von Susanne Götze ; Quelle: fr-online.de / Von Stephan Krull; Quelle:http://www.lunapark21.net/bilder/32vw-sk.pdf

    Die Aktie des Energiekonzerns EdF fliegt aus dem französischen Leitindex CAC. Der Absturz ist Symbol des Niedergangs der ganzen Branche.

    Weiterlesen…

    Spanien: Zweiparteiensystem in Spanien zerbricht: Die Linke ist Gewinner der Wahl / Mit einer Kehrtwende zum Erfolg / Die politischen Fragen in der spanischen Wahlkrise

    Von Andy Durgan Quelle: linkswende.org / Von Josef Lang Quelle: WOZ / Von Alex Lantier; Quelle: wsws.org

    Die Wahlen in Spanien am Sonntag brachten politische Instabilität – starke Zugewinne für die linke Partei Podemos, keine Aussicht auf eine stabile Regierung und eine Schlüsselrolle für die katalanischen Nationalisten. Der tiefer werdende Widerstand wird der nächste Prüfstein, schreibt Andy Durgan in Barcelona.

    Weiterlesen…

    Türkei: Erdogan drängt junge Kurden in die Militanz / Ukraine:   Angst vor neuem Maidan

    Inprekorr Nov.Dez.2015: http://www.inprekorr.de/ipk528.pdf

    Von Roland Etzel Quelle: nd / Von Frank Schumann Quelle: jW

    Konfliktparteien liefern sich schwere Gefechte im Südosten der Türkei / Westliche Staaten schweigen

    Weiterlesen…

    Türkei: Zwischen Volk und Arbeiterklasse / Globale Handelskriege einst und heute. Vor einem neuen Weltreich?

    Von Kurt Bührle und Elif Buruk Quelle: derfunke / Von Thomas Kuczynski Quelle: lobournetaustria

    Die Linke in der Türkei hat eine andere Entwicklung durchgemacht, als die europäische ArbeiterInnenbewegung. Wie die aktuelle revolutionäre Debatte im Lichte der Geschichte der Bewegung in der Türkei zu sehen ist, analysieren Kurt Bührle und Elif Buruk.

    Weiterlesen…

    WTO:  Ein weiterer Riss in der Nachkriegsordnung / Unabhängiger vom US-Dollar;    Russland und China intensivieren Handel und politische Beziehungen

    Von Nick Beams Quelle: wsws.org / Von Rainer Rupp Quelle: jW

    Die Welthandelsorganisation (WTO) hat bei ihrem letzten Treffen am vergangenen Wochenende in Nairobi beschlossen, die sogenannte Doha-Runde aufzulösen. Das Mandat für die weltweite Verhandlungsrunde zur Handelspolitik wurde nicht erneuert. Diese Entscheidung ist ein weiterer Schritt in der Auflösung der Wirtschaftsordnung der Nachkriegszeit.

    Weiterlesen…

    Die Waffe des Proletariats / Progressive Kultur

    Von Yola Kipcak und Sandro Tsipouras Quelle: derfunke / Von jW Quelle: jW

    Erst mit der Entwicklung der dialektisch-materialistischen Methode konnten Marx und Engels die Phänomene des Kapitalismus erklären: Die  sozialen, politischen und ökonomischen Widersprüche, die er hervorbringt, und die Krisen, Kriege und Revolutionen, in denen sich diese Spannungen entladen. Von Yola Kipcak und Sandro Tsipouras.

    Weiterlesen…

    Slowenien: Homo-Gegner setzen sich durch / BRD:   Umstrittene Räume

    Von Belinda Grasnick Quelle: taz / Von Kenny Fries Quelle: jW

    Die Ehe für alle war bereits Gesetz in Slowenien. In einem Referendum sprach sich jedoch am Sonntag eine Mehrheit gegen die Öffnung aus.

    Weiterlesen…

    Italien:  Machen wir es selber / BRD:  Und der Streik wirkt doch

    Von Gernot Trausmuth Quelle: derfunke / Von Jörn Boewe Quelle: jW

    Italien. Mangels Unterstützung der Gewerkschaftsspitzen nehmen Betriebsräte aus dem Transport- und Logistiksektor den Kampf um einen besseren Kollektivvertrag selber in die Hand. Von Gernot Trausmuth.

    Weiterlesen…

    Rolf Bossart: «Religion ist da, um bearbeitet zu werden» / Martin Schulz:  „Europa steht am Abgrund“

    Von Daniela Janser (Interview) Quelle: WOZ / Von Peter Riesbeck Quelle: FR

    Weshalb kommen wir in einer weitgehend säkularisierten Welt nicht von christlich motivierten Ritualen und Figuren los? Der Theologe und Kulturwissenschaftler Rolf Bossart plädiert für eine aufgeklärte kulturelle Einbindung der Religion – auch als wirksames Mittel gegen den Fundamentalismus.

    Weiterlesen…

    Ulrich Sander über Zwangsarbeit in Lüdenscheid während des Faschismus / Friedrich Wolff :»Das Politbüro der DDR vor Gericht« An der Seite der Spitzengenossen

    Von Wolfgang Dominik Quelle: jW / Von Matthias Krauß Quelle: jW

    Nicht nur bis Lüdenscheid – der »Iwan« kam auch bis nach Bochum, Herzogenrath oder Passau. Jede andere Stadt in Deutschland hätte für Ulrich Sanders Recherche ebenso titelgebend sein können, denn Millionen Menschen aus der Sowjetunion und anderen besetzten Ländern wurden im Faschismus zur Zwangsarbeit ins Reich verschleppt.
    Weiterlesen…

    Polen : »Weg mit dem Kaczysmus« / Brasilien:  Jetzt für Rousseff

    Von Reinhard Lauterbach Quelle: jW / Von taz Quelle: taz

    Zehntausende demonstrieren in Polen gegen die PiS-Regierung und für die Erhaltung des bürgerlichen Rechtsstaates

    Weiterlesen…

    vor »