Ausgabe

  • Themen

  • Archiv

  • Meta

  • »Es reicht«: Tausende Finnen gegen Nazigewalt / Protest gegen Sozialpolitik der belgischen Regierung

    Von dpa/nd Quelle: nd  /  Von Afp,nd; Quelle: neues-deutschland.de

    Nach der tödlichen Naziattacke auf einen 28-Jährigen: 15.000 Demonstranten gehen allein in Helsinki gegen Rassismus und Neonazis auf die Straße

    Weiterlesen…

    Metaller wollen 3% mehr / Notstand, Sicherheit & Ordnung

    Von derfunke Quelle: derfunke / Von Natalie Ziermann Quelle: derfunke

    Drei Prozent mehr Lohn, mit Mindestbeträgen für die unteren Lohngruppen, fordern die Chefverhandler der Gewerkschaften zu Beginn der Herbstlohnrunde.

    Weiterlesen…

    Kolumbien:  Das letzte Wort hat das Volk / USA werfen Russland „Kriegsverbrechen“ in Syrien vor

    Von Klaus Ehringfeld Quelle: FR / Von Jordan Shilton Quelle: wsws.org

    Das Abkommen zwischen Kolumbiens Regierung und der Farc-Guerilla ist unterzeichnet. Verbindlich ist es noch nicht – am Sonntag stimmt die Bevölkerung darüber ab.

    Weiterlesen…

    Keine Lust auf Beruhigungspille / 400 Meter – dann gähnt das schwarze Loch

    Von Malte Kreutzfeldt Quelle: taz / Von Elke Silberer, Erkelenz Quelle: nd

    Große Umweltverbände boykottieren die Anhörung zum abgeschwächten „Klimaschutzplan 2050“. Das Umweltministerium hat Verständnis.

    Weiterlesen…

    Gemeinsam aufrüsten / Jeremy Corbyn ruft zu Neustart auf: »Come together!« / Corbyn macht Hoffnung

    Von Fabio De Masi Quelle: jW / Von Ian King, London Quelle: nd / Von Christian Bunke, Quelle: jungewelt.de

     

    Kriegsbereitschaft braucht Geld und Brüssel eine Daseinsberechtigung. Kommissionsvize fordert EU-Schatzamt und Europäische Verteidigungsanleihen

    Weiterlesen…

    Kongo: Blut fließt in Kinshasas Straßen / Indien: Begehrtes Lebensmittel

    Von Dominic Johnson Quelle: taz / Von Thomas Berger Quelle: jW

    Die Gewalt nach der Niederschlagung von Protesten gegen die Wahlverschiebung nimmt kein Ende. Der politische Dialog ist vertagt.

    Weiterlesen…

    Salven aus den Verlagshäusern / Sozialismus der Vaterländer /  Blinder Fleck Klassenfrage

    Von John Pilger Quelle: jW / Von Aert van Riel Quelle: nd  /  Von Jana Frielinghaus; Quelle:  jungewelt.de

    Der Anteil der Medien an den Kriegen des Westens

    Weiterlesen…

    Finanzparasitismus und die wachsende Kriegsgefahr / Kursverluste der Deutschen Bank: Droht ein „zweites Lehman Brothers“?

    Von Nick Beams Quelle: wsws.org / Von Nick Beams Quelle: wsws.org

    Unmittelbar nach dem Finanzcrash von 2008 unternahmen die amerikanische Notenbank Federal Reserve sowie andere Zentralbanken und Regierungen der Welt eine finanzielle Rettungsoperation. Von den hunderten Milliarden Dollar, die dabei investiert wurden, profitierten gerade diejenigen Banken und Finanzinstitute, die mit ihren Spekulationen und teils offen kriminellen Aktivitäten die Krise ausgelöst hatten.

    Weiterlesen…

    Die Seele und das Politische

    Von Moshe Zuckermann Quelle: jW

    Vorabdruck. Mit Freud und Marx. Über die Aktualität einer die psychische Verfasstheit des Menschen berücksichtigenden Gesellschaftstheorie

    Weiterlesen…

    Polen:  Durchmarsch der Machos / BRD:  „Mit Lehrern über Sexualkunde reden“

    Von Reinhard Lauterbach Quelle: jW / Von Sandra Busch Quelle: FR

    Polens Parlament stimmt in erster Lesung für Abtreibungsverbot. Protestwochenende in ganz Polen

    Weiterlesen…

    DGB fordert planbare Arbeitszeiten statt Abrufbarkeit / USA: »Eigenartige Bundesgenossen«

    Von AFP/nd Quelle: nd  /  Von Jürgen Heiser ;Quelle:  jungewelt.de

    1,9 Millionen Arbeitnehmer arbeiten nach Unternehmensbedarf / Arbeitsrechtliche Standards unterlaufen: Jeder Dritte am selben Tag kontaktiert

    Weiterlesen…

    Jesús Faría: »Referendum wird gigantische Niederlage der Opposition« / Roland Süß:   CETA»Mehrheit würde ökonomisch verlieren«

    Interview: André Scheer Quelle: jW  / Von  Ralf Wurzbacher; Quelle: jungewelt.de

    Venezuelas Regierung ergreift Maßnahmen gegen den Wirtschaftskrieg. Opposition tief gespalten. Gespräch mit Jesús Faría

    Weiterlesen…

    Sina Arnold und Olaf Kistenmacher: Der Fall Ethel und Julius Rosenberg. … Opfer des Antikommunismus /Jonas Engelmann (Hrsg.): „Damaged Goods.  Verbreitet via Tröpfcheninfektion

    Von Gerd Bedszent Quelle: jW / Von Jens Uthoff Quelle: taz

    Neue Darstellung des Justizmords an Ethel und Julius Rosenberg legt zwar ­unerschlossene Quellen offen, stellt aber wirre Schlussfolgerungen an

    Weiterlesen…

    vor »