Ausgabe

  • Themen

  • Archiv

  • Meta

  • Betriebskampfgruppe

    Von Daniel Bratanovic Quelle: jW

    In Frankreich demonstrieren Arbeiter eines Autozulieferers, wie sich für die eigenen Interessen kämpfen lässt. Proteste gegen Macron angekündigt

    Jeden Tag eine Maschine. In Frankreich sind die Arbeiter im Kampf für ihre Interessen in der Regel sehr viel unnachgiebiger als die Kollegen hierzulande. Die Beschäftigten des Autozulieferers GM&S haben am Donnerstag damit begonnen, das Inventar des Werks im zentralfranzösischen La Souterraine Schritt für Schritt zu zerstören, und angekündigt, damit fortzufahren, wenn die Verhandlung über die Zukunft des Unternehmens nicht wieder aufgenommen würden.

    Artikel weiterlesen

    Anderen mitteilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
    • email
    • Facebook
    • Google Bookmarks
    • MySpace
    • TwitThis

    Keine Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden.

    Sorry, die Kommentarfunktion ist gesperrt.