Ausgabe

  • Themen

  • Archiv

  • Meta

  • Die französischen Gewerkschaften versuchen den Widerstand der Arbeiter gegen Macron zu ersticken

    Von Anthony Torres und Alex Lantier Quelle: wsws.org

    In der Arbeiterklasse herrscht wachsende Wut über die Dekrete des französischen Präsidenten Emmanuel Macron. Die Dekrete greifen die geltende Arbeitsgesetzgebung an und erleichtern Massenentlassungen sowie einseitige Kürzungen bei Löhnen und Sozialleistungen.

    Die Gewerkschaftsbürokratie versucht, die Opposition gegen Macron zu ersticken. Sie organisiert begrenzte Streiks in verschiedenen Industriezweigen, die darauf abzielen, die Militanz der Arbeiterklasse zu zersplittern und die Vereinigung der Streiks zu einer revolutionären Mobilisierung in ganz Frankreich und Europa zu verhindern.

    Artikel weiterlesen

    Anderen mitteilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
    • email
    • Facebook
    • Google Bookmarks
    • MySpace
    • TwitThis

    Keine Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden.

    Sorry, die Kommentarfunktion ist gesperrt.