Ausgabe

  • Themen

  • Archiv

  • Meta

  • Selbstbestimmungsrecht

    Von Daniel Bratanovic Quelle: jW

    Es gibt viele gute Gründe, einen Staat wie den spanischen abzulehnen und den Wunsch kollektiv artikulieren zu lassen, aus dessen Hoheitsgebiet auszuscheiden.

    So ein Staat, erbaut auf den Fundamenten des niemals aufgearbeiteten Franquismus, mit seinem bis ins Mark korrupten politischen Personal und seiner Knüppel-aus-dem-Sack-Polizei, ist denn auch wahrlich kein gemütlich Gehäuse. Ob aber die Schaffung einer katalanischen Republik, mit klar umrissenem Territorium, auf dem ein irgendwie bestimmbares, weil mit tatsächlicher oder angedichteter Identität ausgestattetes Staatsvolk siedelt, die Angelegenheit erträglicher gestaltet, ist lange nicht ausgemacht.

    Artikel weiterlesen

    Anderen mitteilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
    • email
    • Facebook
    • Google Bookmarks
    • MySpace
    • TwitThis

    Keine Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden.

    Sorry, die Kommentarfunktion ist gesperrt.